FMR 21

Menu

Artists Talks

FMR Loggia Meetups

Die Linzer Netzkultur-Initiative servus.at kommt mit ausgewählten Künstler:innen, die an FMR 21 teilnehmen, ins Gespräch. Diese finden an mehreren Abenden während des Festivals rund um das Grünmarkt-Areal statt.

Mittwoch, 2. Juni 2021 – Sonntag, 6. Juni 2021, täglich ab 18:00 Uhr
Eine hybride Gesprächsreihe: online & vor Ort rund um den Grünmarkt

Veranstaltungs-Link: bbb.servus.at/b/dav-1wt-awz-o3i

Ein Festival ist nicht nur ein Ereignis, um künstlerische Arbeiten zu sehen. Es schafft auch einen temporären sozialen Raum, in dem ein Netzwerk von Begegnungen zwischen den Teilnehmer:innen – Künstler:innen, Organisator:innen, Publikum oder einfach nur Passant:innen – geschaffen wird. Es kann eine bereits bestehende Gemeinschaft einbeziehen oder dazu beitragen, neue Verbindungen zwischen Menschen mit ähnlichen Interessen, aber unterschiedlichen Ansichten zu schaffen. Die FMR Loggia Meetups sind als Momente einer Konversation geplant, die der Begegnung und dem Austausch innerhalb des Programms von FMR 21 gewidmet sind.

Jeden Tag ab 18 Uhr ist die FMR-Loggia für Gespräche und informellen Austausch zwischen Besucher:innen, Künstler:innen und Gästen geöffnet, die eingeladen sind, sich dem Gespräch anzuschließen oder einfach nur zu sehen, wer da ist. Jeder Termin beginnt mit einem Input zu einem der genannten Aspekte und wird später, der Flüchtigkeit des Gesprächs folgend, abdriften. Die FMR Loggia Meetups werden sowohl physisch als auch online stattfinden.

Mittwoch, 2. Juni 2021, 18:00 Uhr
Digitale Medien im öffentlichen Raum?

ephemerpad.linzfmr.at/p/2-June_MEDIA-IN-OUTER-SPACES
Wir wollen über die Allgegenwärtigkeit digitaler Medien nachdenken, die sich in jedem Winkel des physischen Raums ausbreiten, und uns gleichzeitig ihre Abwesenheit vorstellen.

Donnerstag, 3. Juni 2021, 18:00 Uhr
Wie gestalten wir digitale Räume?

ephemerpad.linzfmr.at/p/3-June_SHAPING-THE-DIGITAL
Können wir die Art und Weise beschreiben, in der private oder öffentliche Online-Plattformen die Aktivitäten von Gemeinschaften und Individuen beherbergen? Wie gestalten wir digitale Gemeinschaften, Netzwerke und Schnittstellen?

Freitag, 4. Juni 2021, 18:00 Uhr
Mitschwingende Ströme

ephemerpad.linzfmr.at/p/4-June_RESONATING_STREAMS
Wir nehmen den Konzertabend des Festivals – FMR Prime Time – zum Anlass, um über Digitalität von Klängen, Online-Distribution vs. Physikalität von Klang, Performativität und die Rolle des Publikums zu sprechen.

Samstag, 5. Juni 2021, 18:00 Uhr
Ephemeres und Eremephes

ephemerpad.linzfmr.at/p/5-June_EPHEMERES_&_EREMEPHES
Der Abschlusstag der FMR Loggia Meetups widmet sich dem Alles und dem Nichts, der Ephemerität und der Eremephealität: vom unaufhörlichen Fluss der technologischen Entwicklung über den ständigen Wandel und die gleichzeitige Unveränderlichkeit von Medien, Kunst und Alltagsleben.

Für einen textbasierten Austausch wurde eine Ephemerpad-Plattform gebaut, auf der kollektiv die Gespräche dokumentiert werden, die über die Festivalzeit wachsen soll. Diese Plattform wird genutzt, um Gespräche während der FMR-21-Programmpunkte wie die FMR Loggia Meetups zu dokumentieren: ephemerpad.linzfmr.at/p/0_Welcome_to_Loggia_Meetups. Es sind aber alle eingeladen, auch eigene Pads auf ephemerpad.linzfmr.at zu erstellen. Eine öffentliche Liste von Pads ist unter ephemerpad.linzfmr.at/list verfügbar. Die Plattform wird während des Festivals verfügbar sein und danach wieder verschwinden. Seid nett zueinander und genießt Ephemerpad -:)

Konzept: servus.at.
Planung und Organisation: Davide Bevilacqua, Gabriela Gordillo, Ushi Reiter.