FMR 21

Menu

Programm

Mit FMR 21 wird das Areal rund um den Linzer Mühlkreisbahnhof von zahlreichen internationalen und lokalen Künstler:innen in einen offenen und frei zugänglichen Festivalraum verwandelt.

Der Hauptteil des Programms besteht aus einer Ausstellung im öffentlichen Raum. Zu sehen sind 22 Arbeiten von Künstler:innen aus 13 verschiedenen Ländern, vor allem aus den Bereichen Bildende Kunst, Medienkunst, Internet Art und Performance. Darüber hinaus umfasst das Festivalprogramm ein hochkarätig besetztes Symposium, eine Reihe von Künstler:innengesprächen und eine besondere Aufführung von aufgezeichneten und live gestreamten Konzerten.